Marie-Theres Auer – Biografie

© privat

 

 

 

 

 

 

Allgemeine Daten

*1997 in Graz

 

Studium

Theater-Film und Medienwissenschaften an der Universität Wien

Deutsch-Spanisch auf Lehramt an der Universität Wien und der Karl-Franzens-Universität Graz

 

DRAMA FORUM von uniT

Teilnehmerin am Lehrgang FORUM Text 2020-2022

 

Tätigkeiten und Erfolge

2020 – Dramaturgievoluntariat im Theater an der Josefstadt für die Produktion „Geheimnis einer Unbekannten“ unter der Regie von Christopher Hampton

2019 – Dramaturgievoluntariat im Theater an der Josefstadt für die Produktion „Jacobowsky und der Oberst“ unter der Regie von Janusz Kica, Regievoluntariat an der Staatsoper Wien für die Produktion von „A midsummer night´s dream“ unter der Regie von Irina Brook

2018/2019 – Teil des Spielclubs „Wiener Brut“ am Burgtheater Wien

2018 – Regievoluntariat an der Volksoper Wien für die Produktion von „Carousel“ unter der Regie von Henry Mason, dem Schauspielhaus Graz für die Produktion „Altes Testament“ unter der Regie von Volker Hesse und „Lulu“ unter der Regie von Markus Bothe, dem Volkstheater Wien für die Produktion von „König Ottokars Glück und Ende“ unter der Regie von Dušan David Pa?ízek.

2017 – Regievoluntariat an der Oper Graz für die Produktion von „Eugen Onegin“ unter der Regie von Jetske Mijnssen

2017–   Europäischer Freiwilligendienst in der Waggonhalle Marburg an der Lahn, Deutschland.

2016/17 – Auslandsaufenthalt in Peking und Mitglied der „Bejing Improv Players“

2014 – Auslandsaufenthalt in Alcalá de Henares und Teil der Theatergruppe „Teatro Proszenio“

2014 – 4. Platz bei dem Europäischen Jugendliteraturwettbewerb 2014 „Veränderung.“

2009 – 2016 – Teil der Singschul´ der Oper Graz unter Andrea Fournier, Teil mehrerer Opern- und Musicalaufführungen in der Oper Graz und im Next Liberty Graz.