:

Retzhofer Dramapreis

Der Retzhofer Dramapreis ist ein mit 5.000 EUR dotierter Nachwuchspreis für szenisches Schreiben. Das Besondere an diesem Preis ist, dass die Bewerber*innen in der Arbeit an ihrem Wettbewerbsbeitrag von Expert*innen für Drama und Film kostenlos beraten und unterstützt werden.

Gerade die Verbindung aus Stückentwicklung und Wettbewerb erhöht die Chancen der jeweiligen Sieger*innen, mit ihren Siegerstücken in der Theaterwelt wahrgenommen und aufgeführt zu werden. Dies beweist der Werdegang unserer bisherigen Sieger*innen.

Interview mit Edith Draxl auf derstandard.at
 
 

Retzhofer Dramapreis 2021

 

Der Retzhofer Dramapreis 2021 wird erstmals auch für zwei Stücke in der Kategorie "für junges Publikum" verliehen. Mit diesen neuen Preisen möchte das DRAMA FORUM gemeinsam mit den PartnerInnen vom TaO! – Theater am Ortweinplatz und dem Next Liberty Jugendtheater junge ebenso wie erfahrene Autor*innen dazu anregen bzw. dabei unterstützen, auch für ein junges Publikum qualitativ hochwertige Texte zu schreiben.
 

Nominiert für den Retzhofer Dramapreis 2021

 

Kategorie Erwachsene

 

Bruno Brandes
Kaleb Erdmann
Daniel Noel Fleischmann
Julian Friedrichs
Klemens Gindl
Victoria Grinzinger
Amir Gudarzi
Juliane Logsch
Florian Maier
Valentin Postlmayr
Edda Reimann
Paula Thielecke
Miriam Unterthiner
Matthias van den Höfel
Lisa Wentz
Hannah Zufall

Kategorie junges Publikum

 

Caroline Docar
Johannes Hoffmann
Fayer Koch
Stephan Lack
Selma Matter
Verena Richter
Beatrix Rinke
Hanna Valentina Röhrich
Eva Roth
Till Wiebel