FORUM Regie 2011

Interpretationssache 11

Bei der Verleihung des Retzhofer Dramapreises wurden fünf Werkstattinszenierungen gezeigt:

Die Handgriffe der Evakuierung
Susanna Mewe / Sandra Schüddekopf

Septemberziehen
Stefan Reiser / Luzius Heydrich

Spürpanzer
Alexander Schnorbusch / Timo Krstin

Autofahrt ins All
Paul Wiersbinski / Pedro Martins Beja

Im Bau des goldenen Kaninchens
Nadja Wieser / Gabriel von Zadow


Interpretationssache Retzhofer Dramapreis 2011

 

“Text trifft Regie”

Autorentheatertag am Staatstheater Mainz. Unter dem Motto “Vier Autoren, vier Regisseure, vier Stücke” wurden Inszenierungen von Retzhofer Dramapreis – TeilnehmerInnen gezeigt.

Alexander Schnorbusch / Timo Krstin (Regie)
“Spürpanzer”

Stefan Reiser / Lily Sykes (Regie)
„Septemberziehen“

Nadja Wieser / Nadja Blank (Regie)
„Im Bau des goldenen Kaninchens“

Paul Wiersbinski / Pedro Martins Beja (Regie)
„Autofahrt ins All“

Siegerstück: "Autofahrt ins All" von Paul Wiersbinski

 

 

 

 

 

 

 

WERKSTART

ist eine Kooperation von uniT und dem Schauspielhaus Wien.

“Orlac Handout” von Jörg Albrecht/copy&waste

 

 

“Welche Welt?”

Ein Text und Theaterprojekt gemeinsam mit dem steirischen herbst. Es wurden drei Inszenierungen von uniT-AutorInnen aufgeführt.

Am Schönsten ist das was bereits verschwunden ist
Gerhild Steinbuch / Julie Pfleiderer (Regie)

wie wir es tun sollten
Johannes Schrettle / zweite liga für kunst und kultur

Die blauen Augen von Terence Hill
Jörg Albrecht / copy&waste

Fotos der Inszenierungen

 

uniT-AutorInnenwochen

Räuberzelle
Christian Winkler / Franz von Strolchen (Regie)

Hamstersterben
Christiane Kalss / Luzius Heydrich (Regie)

Das kleine Hasenstück oder Meister L. lernt laufen
Natascha Gangl u.a. / Kathrin Mayr (Regie)

 

 

Let us know your thoughts on this post but remember to place nicely folks!