FORUM Regie 2008

Interpretationssache 08

Fünf Texte von uniT-AutorInnen wurden im Retzhof und am Staatstheater Mainz unter dem Titel “Love affairs – Zur schwierigen Beziehung von Text und Regie” inszeniert.

 

Too Low Terrain
Lisa Danulat / Robert Borgmann (Regie)

Glamourwolf
Jörg Albrecht / Jan-Christoph Gockel (Regie)

In den Arkaden
Christian Winkler / Eva-Maria Baumeister (Regie)

Rauschen
Marianne Strauhs / Phillip Jenkins (Regie)

In Bahnen
Natascha Gangl

 

In Bahnen von Natascha Gangl

 

The Village of Alyona

Christian Winkler (Text und Regie) – Uraufführung

 

In Bahnen

Natascha Gangl / Dieter Boyer (Regie) – Uraufführung

 

Hunderttausend LoFi-Lieder

Jörg Albrecht (Text, Regie) und Matthias Grübel (Musik, Regie) – Uraufführung

Ein Livehörspiel für ein Quartett.

 

NON RESPONSE

Gerhild Steinbuch und Florian Geßler (Musik) / Jan-Christoph Gockel (Regie) – Uraufführung

 

Hörbar

Hörspiele gemeinsam hören, das gemeinsame Hören inszenieren.

 

Die sieben Todsünden

Ein Hörspielprojekt von Johannes Schrettle, Gerhild Steinbuch, Marianne Strauhs, Roman Senkl und Christina Schlemmer.

Konzept, Idee und Einrichtung des Abends: Astrid Ranner

 

Let us know your thoughts on this post but remember to place nicely folks!