Fiston Mwanza Mujila – Biografie

fiston mwanza

© Gaël Turine

 

 

 

 

 

 

 

Allgemeine Daten:
* 1981 in Lubumbashi / Demokratische Republik Kongo

Studium:
Literatur und Humanwissenschaften; derzeit Promotion über afrikanische Literatur an der Grazer Romanistik

DRAMA FORUM von uniT:
nominiert für den Retzhofer Dramapreis 2013 und Teilnehmer am Lehrgang FORUM Text 2014 – 2016

Tätigkeiten & Erfolge:

  • 2002 Veröffentlichung des Werkes Les Funérailles d`Ignace d`Antrian (CWB/AML, Belgien/Kongo)
  • 2008 Stipendium der Heinrich Böll Stiftung
  • 2008 Veröffentlichung von Poèmes et rêvasseries (Lingua Editiones, Spanien)
  • 2009 Uraufführung des Stückes Te voir dresser sur tes deux pattes ne fait que mettre l’huile au feu in der Médiathèque de Vaise in Lyon (Frankreich)
  • 2009 Aufnahme in die Cité des Artes in Paris
  • 2009 Goldmedaille für Literatur bei den Frankofonie-Festspielen in Beirut
  • 2009 Sylt-Quelle-Literaturstipendium
  • 2009/10 Grazer Stadtschreiber
  • 2010 Veröffentlichung des Buches Nach dem Sturm gemeinsam mit Autoren aus den Justizanstalten Graz-Karlau und Garsten (Leykam Verlag)
  • 2010 Preis für das beste Stück bei Text trifft Regie am Staatstheater Mainz
  • 2011 Uraufführung von Eine Fahrt ans Mittelmeer am Staatstheater Mainz
  • 2011 Veröffentlichung des Gedichtebands Craquelures (L’Arbre à paroles, Belgien)
  • 2011 Gewinner des RanitzDruck Stipendiums
  • 2012 Aufführung von Gott ist ein Deutscher bei La Strada in Graz
  • 2013 Veröffentlichung des Gedichtbandes Le Fleuve dans le Ventre / Der Fluss im Bauch (Édition Thanhäuser)
  • 2013 Nominierung für den Retzhofer Dramapreis
  • 2013 Uraufführung von Mücken sind Kernobst / Requiem für eine Revolution im Theater am Lend, Graz
  • 2014 Literaturförderungsstipendium der Stadt Graz (zur Begründung der Jury geht’s hier)
  • 2014 Debüt-Roman “Tram 83
  • 2014 Grand Prix SGDL du Premier Roman in Frankreich
  • 2014 Dramatikstipendium des BMUKK
  • 2015 French Voices Award in den USA
  • 2015 PEN Translates award des english PEN in Großbritannien
  • 2015 Veröffentlichung des Buches “Et les moustiques sont des fruits à pépins/Te voir dressé sur tes deux pattes ne fait que mettre de l’huile au feu“ (Éditions Lansman, Belgien)
  • 2016 auf der Longlist für den Man Booker International Prize
  • 2016 Etisalat Prize for Literature

 

Weitere Informationen:

http://mwanzamujila.wordpress.com/

 

 

Let us know your thoughts on this post but remember to place nicely folks!