VERLEIHUNG DES RETZHOFER DRAMAPREIS 2017

Logo

So, 11. Juni, 13 Uhr, Bildungshaus Schloss Retzhof/Leibnitz
Karten €10 / €8,50 (erm.)
Bustransfer zum Retzhof: Abfahrt 12 Uhr bei der Oper (FranzGraf-Allee), Rückfahrt ca. 17 Uhr – Kostenbeitrag: € 5 (Anmeldung erbeten)

TICKETRESERVIERUNG

 

FESTIVAL – ABSCHLUSS

15 junge Autor*innen arbeiten seit einem Jahr an 14 Stücken. Daraus wird der/die Preisträger*in des Retzhofer Dramapreises 2017 gekürt. Für die Preisverleihung im Schloss Retzhof macht die Interpretationssache (14 × 14 Minuten Theater) einen Ortswechsel: Eine gemeinsame Sternfahrt der Stücke zur vorerst letzten Station. Das dramatiker| innenfestival geht mit der Preisverleihung und einem gemütlichen Sonntagsnachmittagsbuffet zu Ende – für das Siegerstück beginnt hier erst die große Reise, die die Gewinner*innen der letzten Jahre bis ans Burgtheater Wien oder das Deutsche Theater Berlin geführt hat …

Nominierte Autor*innen: Svenja Viola Bungarten, Christian Udo Eichner, Liat Fassberg, Constantin Göttfert, Anna Hubner, Alexandra Koch, Joël László, Stefanie Lehrner, Izabela Makowska, Michael Meichßner und Antje Thoms, Astrid Nischkauer, Tanja Šljivar, Maximilian Smirzitz und Marcus Peter Tesch

DRAMA FORUM von uniT in Kooperation mit theaterland steiermark und dem Bildungshaus Schloss Retzhof
 

Trackbacks for this post

  1. DIE GERÄUSCHE DER MITTELSCHICHT ODER DAS GEMÜT IST EIN ARSCHLOCH « Antje Thoms
  2. DAS GEMÜT IST EIN ARSCHLOCH ODER DIE GERÄUSCHE DER MITTELSCHICHT « Antje Thoms

Let us know your thoughts on this post but remember to place nicely folks!