ÜBER DIE ALLMÄHLICHE VERFERTIGUNG DER GEDANKEN BEIM FRÜHSTÜCK

Logo

Do, 8. Juni, 11 – ca. 13 Uhr, Interpretationszentrum auf der Murinsel
freier Eintritt

 
BRUNCH IM INTERPRETATIONSZENTRUM

Präsentation des LICHTUNGEN-Schwerpunkts Diskurstheaterdiskurs.
Der Begriff Diskurstheater wird immer dann bemüht, wenn das Theater als Denkraum, als eine Art philosophischer Versuchsraum ausgerufen werden soll. Seit mehr als zwanzig Jahren geistert der Begriff durch die deutschsprachige Theaterlandschaft. Gerade in der jüngeren Dramatikgeneration ist der theoretische Diskurs in Form und Inhalt der Texte wieder stark vertreten. Der Schwerpunkt in der Jubiläumsausgabe der LICHTUNGEN widmet sich den unterschiedlichen Positionen, die das reflexive Moment einer psychologischen Spielweise vorziehen. Bei diesem Diskursbrunch werden Textausschnitte präsentiert und darüber diskutiert, wie man am Theater Neues denken oder besser, wie man das Theater neu denken kann.

Mit Beiträgen von Jörg Albrecht, Thomas Köck, Ferdinand Schmalz, Gerhild Steinbuch und Nele Stuhler.

DRAMA FORUM in Kooperation mit LICHTUNGEN
 

Let us know your thoughts on this post but remember to place nicely folks!