Retzhofer Dramapreis

Der Retzhofer Dramapreis ist ein mit 4.000 EUR dotierter Nachwuchspreis für szenisches Schreiben. Das Besondere an diesem Preis ist, dass die BewerberInnen in der Arbeit an ihrem Wettbewerbsbeitrag von ExpertInnen für Drama und Film kostenlos beraten und unterstützt werden.

Gerade die Verbindung aus Stückentwicklung und Wettbewerb erhöht die Chancen der jeweiligen SiegerInnen, mit ihren Siegerstücken in der Theaterwelt wahrgenommen und aufgeführt zu werden. Dies beweist der Werdegang unserer bisherigen SiegerInnen.

Verliehen wird der Retzhofer Dramapreis im südsteirischen Bildungshaus Schloss Retzhof, das für seine Förderung junger Autorinnen und Autoren weit über die Grenzen der Südsteiermark bekannt ist.

Nominierte AutorInnen für den Retzhofer Dramapreis 2017:

Svenja Viola Bungarten
Christian Eichner
Liat Fassberg
Constantin Göttfert
Anna Hubner
Alexandra Koch
Joël László
Stefanie Lehrner
Izabela Makowska
Michael Meichßner und Antje Thoms
Astrid Nischkauer
Katharina Paul
Tanja Šlivar
Maximilian Smirzitz
Marcus Peter Tesch

 

PreisträgerInnen

2015: Özlem Özgül Dündar und Miroslava Svolikova

2013: Ferdinand Schmalz
2011: Susanna Mewe
2009: Henriette Dushe
2007: Christian Winkler
2005: Ewald Palmetshofer
2003: Gerhild Steinbuch und Johannes Schrettle

 

Interview mit Edith Draxl im derstandard.at

 

AUSSCHREIBUNG RETZHOFER DRAMAPREIS_17
Allgemeine Geschäftsbedingungen Retzhofer Dramapreis

Das Auswahlverfahren für den Retzhofer Dramapreis 2017 ist abgeschlossen. Wer über kommende Ausschreibungen sowie Aktivitäten des DRAMA FORUM automatisch benachrichtigt werden möchte, kann sich in unseren Newsletter eintragen lassen und sendet dafür bitte ein Email mit den Kontaktdaten wie Namen, Anschrift und Telefonnummer an office@uni-t.org. Betreff: Newsletter DRAMA FORUM. Oder füllt einfach das Anmeldeformular am rechten Seitenrand aus.